KURSE 2017

Die Kenntnis der traditionellen Grundlagen des chinesischen Denkens ist ein unabdingbarer Schlüssel zum Verständnis Chinas. Die Kurse vermitteln einen direkten und umfassenden Einblick in die geistigen Grundlagen der chinesischen Kultur. Kursleiterin: Eva Lüdi Kong.

 

Taiji: Philosophie und Praxis

Einführung in eine ganzheitlich erfahrbare Weltbetrachtung.
In den langsamen Bewegungsabläufen des Taiji Quan verbirgt sich eine ganze Philosophie. Diese ganzheitliche
Weltsicht aus dem alten China gibt eine umfassende Orientierung, die in allen Lebensbereichen tragend sein
kann. Anhand von einfachen Übungen lassen sich die philosophischen Grundlagen des Taiji Quan ertasten und
in Ansätzen erfassen.

- Vortrag:    Montag, 06.02.2017, 18.00 - 20.00 Uhr

- Kurs, 4x:   20.02.2017 - 27.03.2017 (Montags, 18.15 - 19.45 Uhr)

- Kurs, 10x: 24.04.2017 - 03.07.2017 (Montags, 18.15 - 19.45 Uhr)

Volkshochschule Biel

 

Grundbegriffe des chinesischen Denkens

Eine aufschlussreiche Einführung in die chinesische Philosophie anhand prägnanter Originalzitate. Inhalte:

  • Daoistische Kosmologie und Weltsicht
  • Konfuzianische Selbstkultivierung und Weltordnung
  • Einführung in den chinesischen Buddhismus
  • Synthese der Lehren im Neokonfuzianismus 

 

Durchführung auf Anfrage, ab 4 Teilnehmern.

Lektüre-Workshop Chinesische Philosophie

Originaltexte aus dem Daode Jing 道德经 des grossen Philosophen Laozi 老子 (ca. 6.Jh. v. Chr.).

 

Gemeinsame Textlektüre mit vertiefenden Einblicken

in die faszinierende Welt der chinesischen Philosophie.

Chinesischkenntnisse erwünscht (Anfänger bis Fortgeschrittene).

 

Durchführung auf Anfrage, ab 4 Teilnehmern.